Privates Hundetraining und Schutz vor Corona - geht das?


Die aktuellen Massnahmen des schweizerischen Bundesamt für Gesundheit zur Eindämmung und Kontrolle der allgegenwärtigen Corona-Pandemie stehen unserer Zusammenarbeit unter folgenden Aspekten nicht im Wege:

  • Das Training findet im Freien statt

  • Hunde übertragen den Virus offenbar nicht

  • Der Mindestabstand kann zu jeder Zeit eingehalten werden

  • Die erlaubte Höchstteilnehmerzahl wird in der Regel nicht überschritten

Da mein Angebot in Form einer persönlichen Beratung wahrgenommen wird, können wir quasi ungehindert und unter berücksichtigung der Regeln und Empfehlungen mit unseren Hunden so weiterarbeiten wie gewohnt. Wer sich während der Lektion mit einer Maske schützen möchte, bekommt von mir gerne eine gestellt.

ANMELDUNG PROBELEKTION


90-min. Evaluation & Beratung / Sfr. 80.00

In der privaten Probelektion (unsere "Schnupperstunde") bewirken wir in der Regel schon erste erstaunliche Lernerfolge, welche uns als direkte Wegweiser für mögliche weitere Massnahmen dienen.

Ich freue mich, Sie und Ihre/n Hund/e bald persönlich kennenzulernen!

Eine mündliche Evaluation mit ausführlicher Beratung sind Teil dieses Angebots.

KUNDENFEEDBACK

KUNDENFEEDBACK >>>